skip to Main Content

Helfereinsätze in der Saison 2019/2020

Liebe Vereinsmitglieder/innen

Getreu unserem Motto «Sport/Kameradschaft/Geselligkeit» leben wir die Vereinskultur, indem wir andere Vereine in Oberrüti und Umgebung mit Helfereinsätzen unterstützen, und damit gleichzeitig einen wichtigen Pfeiler unserer Finanzen bilden.

Der DTV Oberrüti nutzt für die Koordination der Helfereinsätze das Tool «Teamplanbuch».

Klicke auf den nebenstehenden Link, um zu den Einsätzen zu gelangen.

Unten findest du eine Anleitung für die ersten Schritte mit dem Teamplanbuch.

Kontakt

Ansprechpersonen

Melde dich bitte bei Fragen oder Problemen

Spielregeln

Grundsatz

Alle Mitglieder des DTV Oberrüti verpflichten sich, Helfereinsätze zu leisten.

Der Einsatz muss nicht vom Mitglied selbst geleistet werden. Es können auch Personen, welche mind. 18 Jahre alt sind, den Einsatz eines Mitglieds übernehmen. Bei der Anmeldung bitte trotzdem den Namen des Mitglieds eintragen und im Kommentar den Ersatz vermerken. Der Einsatz kann so z.B. durch Eltern, Kollegen, Partner etc. geleistet werden. Diese Person muss auch nicht zwingend selbst Mitglied sein.

Anzahl Einsätze pro Mitglied für die Zeitperiode vom November 2019 – November 2020

Aktive: 2-3 + Turnerabend

Mitglieder: 1-2 + Turnerabend

Anmeldung

Die Anmeldefrist ist pro Event definiert. Es besteht kein Anrecht auf gewisse Einsatzarten. Jedes Mitglied kommt grundsätzlich für alle Arten von Einsätzen in Frage. Deshalb gilt: Je schneller eintragen, desto besser.

Turnerinnen mit abgeschlossenem 65. Altersjahr und alle Turnerinnen der Gruppe FitPlus unterstützen den Verein nach ihren individuellen Möglichkeiten auf individueller Basis.

Einteilung durch Vorstand

Sollte es nach Anmeldeschluss noch offene Einsätze haben, werden dafür Mitglieder durch den Verein aufgeboten, die noch keinen Einsatz geleistet oder sich für keinen Einsatz angemeldet haben. Turnerinnen über 65 und Turnerinnen der FitPlus Gruppe werden vom Vorstand nicht aufgeboten.

Nichterscheinen zum Helfereinsatz

  • Bei Verhinderung muss selbstständig eine Ersatzperson gesucht werden
  • Nicht wahrgenommene Einsätze werden mit CHF 200.- Busse bestraft.

Sportliche Grüsse

Vorstand DTV Oberrüti

Back To Top